Augen Make-up Entferner selbst gemacht

Wer sich gerne seine Hautpflegeprodukte selbst herstellt, hat sich bestimmt schon mal gefragt, wie man sich einen guten Augen Make-up Entferner selbst herstellen kann. Ein solches Rezept möchte ich Ihnen heute vorstellen. Ich habe es selbst in Verwendung. Dieser Augen Make-up Entferner ist sehr mild, lange haltbar und sehr ergiebig.

Das folgende Rezept eignet sich auch zum Entfernen von wasserfestem Augen Make-up.

Das wird benötigt:

5 ml Weingeist (unvergällt)

Gelbildner

Destilliertes Wasser oder abgekochtes Wasser

1 Messlöffel* Öl (zum Beispiel Macadamianuss- oder Aprikosenkernöl)

30 Tropfen d-Panthenol

3 Tropfen ätherisches Manukaöl

 

Und so wird’s gemacht:

5 ml Weingeist mit 1 Messlöffel* Gelbildner verrühren. Es bildet sich eine feste,  gelartige Masse. Diese dann mit 20 ml abgekochtem Wasser, vorsichtig glatt rühren. Das Wasser sollte lauwarm sein, so vermischt es sich besser. Anschließend 1 Messlöffel* Öl, 30 Tropfen d-Panthenol und 3 Tropfen Manukaöl hinzugeben und noch mal vorsichtig verrühren.

 

  • Ein Messlöffel misst 2ml

Anwendung: Geben Sie etwas des Gels auf ein fusselfreies Tuch, oder einen Wattepad. Streichen Sie sanft, bei geschlossenem Auge, mit dem Pad über das Auge. Entfernt wird von der Außenseite des Auges, hin zur Nase. Die Wimpern leicht anheben und die Wimperntusche abstreifen.

Zwar ist dieses Entfernergel sehr augenverträglich, trotzdem sollte Sie immer darauf achten, es nicht direkt in die Augen kommen zu lassen. Mit warmen klaren Wasser ausspülen. Mir sind bisher noch keine Irritationen bekannt geworden. Sollten Sie dennoch ein Problem mit dem Rezept haben, lassen Sie es mich bitte wissen.

 

Das Gel ist sehr gut verträglich und verklebt nicht, wie oft bei herkömmlichen, wasserfesten Augen-Make-up Entfernen, die Augen.

 

Durch den hohen Anteil an Weingeist ist das Gel sehr lange haltbar. Auf einen zusätzlichen Konservierer kann verzichtet werden.

 

Ihre

Petra Hanse

About admin

Gesundheitsberaterin mit sozialem Engagement
This entry was posted in ätherische Öle, Kosmetik, Rezepte and tagged , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>