Alternative zu Marmelade – Fruchtbutter

Um sich von der zuckerhaltigen Marmelade zu lösen, empfiehlt sich auf Fruchtbutter umzustellen.

Butter ist für den Körper besser zu verstoffwechseln, als Margarine. Der Vorteil bei diesem Rezept, es ist selbst gemacht und kann mit verschiedenen Früchten variiert werden. Anstelle von Erdbeeren können Sie auch Himbeeren, Brombeeren, Johannisbeeren, Ananas, Orangen, Äpfel und vieles mehr, verwenden. Ob die Butter eher fruchtig oder buttrig werden soll, entscheiden Sie. Soll sie fruchtiger werden, nehmen Sie einfach mehr Früchte und weniger Butter. Dadurch verringert sich auch der Kalorienanteil.

 

Und so stellen Sie eine Erdbeerbutter her:

Sie benötigen 125 g weiche Butter, 125 Gramm Erdbeeren, eventuell einen Esslöffel Honig, je nachdem wie süß die Früchte sind.

Pürieren Sie die Erdbeeren und heben diese unter die weiche Butter. Geben Sie, je nach Geschmack, den Honig dazu.

Im geschlossenen Gefäß ist sie bis zu 3 Tagen im Kühlschrank haltbar, später setzt sich Fruchtwasser ab. Da das Rezept sehr schnell zubereitet ist, empfiehlt es sich einfach weniger herzustellen.

 

Ein Teelöffel enthält ca. 40 Kalorien (ohne Honig), und somit noch 20% weniger Kalorien als ein “normales” Marmeladenbrot.  Je nach Fruchtart kann die Kalorienzahl variieren.

Hierzu schmeckt selbst gebackenes Brot zum Beispiel Dinkelbrot. http://gesundheitsweg-online.eu/?p=533

 

Guten Appetit

Petra Hanse

About admin

Gesundheitsberaterin mit sozialem Engagement
This entry was posted in Ernährung, Rezepte and tagged , , , , , . Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>